#1

Story

in Hintergrundwissen 13.01.2019 21:49
von Rebekah Mikaelson | 62 Beiträge

The Vampire Diaries


Staffel 2:

Katherine taucht wieder auf und gibt sich vorerst als Elena aus, womit sie Damon täuschen kann. Caroline, die nach einem Autounfall von Damons Blut bekommen hat, wird von Katherine getötet und wird so zum Vampir. Anfangs hat sie nur wenig Kontrolle, doch Stefan lehrt sie sich zu beherrschen. Mason Lockwood, der jüngere Bruder des verstorbenen Bürgermeisters taucht wieder auf, um den Mondstein zu finden. Er ist ein Werwolf und nach einigem hin und her erzählt er Tyler von dem Fluch, der auf der Familie Lockwood liegt und auch was passieren muss, damit dieser ausgelöst wird. Auf der Suche nach dem Mondstein, der dazu benötigt wird, den Sonne-Mond-Fluch aller Vampire aufzuheben, bringt Katherine Jenna dazu, sich vor Elena's Augen ein Messer in den Bauch zu rammen. Um weitere Menschen zu beschützen, trennt Elena sich von Stefan. Durch einen Hinterhalt gelingt es ihnen, Katherine wieder in der Gruft einzusperren. Elena wird entführt und an Elijah, welcher neben seinem Bruder Klaus einer der Urvampire ist, ausgeliefert, der sie zur Aufhebung des Fluches opfern will. Bei ihrer Rettung wird Elijah von Damon und Stefan gepfählt, erwacht jedoch wieder zum Leben. Später will Elena sich freiwillig opfern, um dem Ganzen ein Ende zu setzen. Sie finden jedoch heraus, dass es einen Dolch gibt, mit dem man einen Ur-Vampir in einen todesähnlichen Zustand versetzen kann. Es gelingt ihnen, Elijah damit zu erdolchen, woraufhin Katherine aus der Gruft entkommt. Später taucht auch Klaus, ein Hybrid aus Vampir und Werwolf, selbst auf, woraufhin mit Bonnies Hilfe Pläne geschmiedet werden, wie man Klaus töten könne. Nachdem Elena Elijah aus seinem Zustand befreit, stellt sich heraus, dass auch dieser Klaus tot sehen möchte. Elijah berichtet Elena, dass es keinen Sonne-Mond-Fluch gibt. Diesen hat sich Klaus ausgedacht, er ist in Wirklichkeit ein Hybrid aus Vampir und Werwolf und durch einen Fluch wird die Werwolf Seite blockiert. Um diesen Fluch zu brechen, ist neben dem Mondstein ein Vampiropfer, ein Werwolf Opfer, sowie ein Doppelgänger Opfer nötig. Elena, als der Doppelgänger spielt eine wichtige Rolle für das Ritual und soll geopfert werden. Ebenso wie Jenna, die von Klaus in einen Vampir verwandelt wird, nachdem sich Caroline, die ursprünglich als Opfer vorgesehen worden war, mit Tyler befreien konnte und Jules, die die Werwolf Rolle bei dem Ritual hat. Um Elena zu retten, hat Damon ihr sein Blut aufgezwungen, damit sie als Vampir weiterleben kann. Damit ist Elena jedoch nicht einverstanden und gemeinsam mit Bonnie wenden sie einen Zauber an, der Elenas Leben an Johns bindet. Nachdem das Ritual abgeschlossen ist und Klaus sowohl Jenna und Jules, als auch vermeintlich Elena umgebracht hatte und seine Werwolf Seite aktiviert wird, hat Elijah die Möglichkeit, ihn zu töten. Er lässt jedoch seinen Bruder laufen, da dieser verspricht, ihn wieder mit seiner Familie zu vereinen. Später stößt Klaus seinem Bruder einen Dolch ins Herz. Elena kommt dank des Zaubers zurück ins Leben, jedoch stirbt dafür John, da Elenas Leben an seines gebunden wurde. Damon wurde in einem Kampf mit Tyler Lockwood von diesem gebissen. Da der Biss eines Werwolfs einen Vampir tötet, versucht Stefan ein Heilmittel für Damon zu finden. Er erfährt, dass nur das Blut von Klaus einen Vampir von einem Werwolf-Biss retten kann. Er liefert sich schlussendlich Klaus aus, um an das Heilmittel zu kommen und seinen Bruder zu retten.

Staffel 3:

Nach Jennas Tod wird Alaric als Aufsichtsperson für Elena und Jeremy eingesetzt. Währenddessen ziehen Stefan und Klaus durch Nordamerika und hinterlassen überall Blutbäder. Klaus hat das Ziel, eine Hybriden Armee zu schaffen, was ihm ohne Elena, welche er für tot hält, jedoch nicht möglich ist. Stefan findet heraus, dass er in den 1920ern eine enge Freundschaft zu Klaus hatte, welcher die Erinnerung daran aus Stefans Gedächtnis gelöscht hat und dessen Schwester Rebekah unterhielt, die von Klaus nun wieder zum Leben erweckt wird, um ihm Auskunft darüber zu geben, wieso die Verwandlung der Werwölfe nicht funktioniert. Diese Frage kann nur von einer Ur-Hexe beantwortet werden. Dazu wird jedoch die Kette benötigt, die Stefan Elena zu Beginn der Serie geschenkt hat. Katherine und Jeremy finden heraus, dass die Urvampire früher von einem Vampirjäger und Ur-Vampir namens Mikael geflohen sind. Nachdem Katherine ihn in einem Mausoleum findet, erweckt sie ihn wieder zum Leben - nichtsahnend, dass dieser sich nur von Vampirblut ernährt. Klaus findet heraus, dass Elena noch lebt und verwandelt mit Hilfe ihres Blutes Tyler in einen Hybriden. Nachdem Klaus Elena entführt hat, um ihr Blut abzuzapfen, und Stefan Sie retten will, gelingt es Klaus mit Manipulation, Stefans Gefühle abzuschalten, dadurch verletzt er Elena, die später im Krankenhaus wieder aufwacht. Beim Versuch aller, Klaus zu töten, kommt Mikael um und Klaus wird durch Stefan gerettet, woraufhin Klaus Stefan seine Freiheit gewährt. Dieser will jedoch seine Gefühle trotzdem nicht wieder einschalten. Bonnie findet heraus, dass ihre Mutter am Leben ist und sucht diese auf. Später kann Elijah alle seine Geschwister von ihrem todesähnlichen Zustand befreien und sie stellen sich gegen Klaus, indem sie auch dessen Mutter Esther wieder zum Leben erwecken. Esther, die als Geist die ganzen Jahre das Leben ihrer Kinder beobachten konnte, ist schockiert über die Bösartigkeit und den Blutrausch dieser. Sie beschließt mit Hilfe eines Zaubers das Leben ihrer Kinder aneinander zu binden. Finn, selbst Leid ein Ur-Vampir zu sein, möchte sich opfern und somit auch seine Geschwister durch den Zauber umbringen. Der Plan schlägt jedoch fehl, da Esther die Kraft der Benett Hexen braucht, Bonnies und ihrer Mutter. Damon verwandelt in letzter Minute Bonnies Mutter in einen Vampir, so kann Esther ihren Plan nicht fortführen. Währenddessen passieren in Mystic Falls mysteriöse Morde. Später stellt sich heraus, dass Alaric diese Morde begangen hatte. Durch die Benutzung seines Ringes, der ihn wiederbelebt falls er durch ein unnatürliches Wesen getötet wird, gelangt seine dunkle Seite zum Vorschein. Esther nutzt dies aus und verwandelt Alaric in einen Ur-Vampir, mit der Aufgabe Klaus und dessen Geschwister zu töten, bindet jedoch Alaric's Leben an das von Elena, damit er nicht ewig lebt. Alaric gelingt es vermeintlich, Klaus zu töten. Rebekah, welche zwischenzeitlich von Elena erdolcht wurde, schmiedet daraufhin Rachepläne und möchte Elena töten. Während Matt Elena in seinem Pick-Up in Sicherheit bringen möchte, überqueren sie dieselbe Brücke, bei der Elenas Eltern gestorben sind, als sich ihnen Rebekah in den Weg stellt und Matt daraufhin das Steuer verreißt und beide in den Fluss stürzen. Stefan kommt zu der Unfallstelle und will Elena retten, diese signalisiert ihm jedoch, dass er zuerst Matt retten solle. Während der Rettung von Matt stirbt Elena und daraufhin auch Alaric, dessen Leben an ihres gekoppelt wurde. Die Staffel endet mit Elena, die ihre Augen wieder aufschlägt.

Staffel 4:

Elena hat den Unfall überlebt, weil sich Damons Vampirblut in ihrem Kreislauf befindet. Sie hat nun die Wahl, die Verwandlung abzuschließen oder zu sterben. Jedoch wird sie gemeinsam mit Caroline, Rebekah und Stefan von Pastor Young gefangen genommen. Nachdem Elena freiwillig die Verwandlung abgeschlossen hat, können sie sich jedoch befreien. Währenddessen will Klaus zurück in seinen Körper, von welchem er am Ende der dritten Staffel gelöst und in Tylers Körper transferiert wurde. Dieses Vorhaben gelingt ihm mit Bonnies Hilfe. Später werden sie von Vampirjäger Connor aufgesucht, der versucht, alle Vampire der Stadt zu töten. Auf Connors Arm befindet sich ein Jäger-Mal das Jeremy als Einziger sehen kann und somit ebenfalls als Jäger auserwählt zu sein scheint. Elena versucht unterdessen ihr Leben normal weiter zu leben, was jedoch scheitert. Sie tötet Connor und wird dadurch mit einem Fluch belegt, durch den sie von Geistern zum Selbstmord getrieben werden soll. Sie wird jedoch von Damon davor gerettet, der durch ein Erschaffungsband mit ihr verbunden ist. Aufgrund der Gefühle, die Elena wegen der Erschaffungsbindung für Damon empfindet, trennt sich Elena von Stefan. Nachdem Jeremy ein Jäger geworden ist und erfolgreich seinen Instinkt, Vampire und auch seine Schwester zu töten überwindet, finden sie heraus, dass er sie zu einem Heilmittel gegen Vampirismus führen kann. Gemeinsam machen sich alle auf die Suche danach. Hierbei wird jedoch Jeremy getötet und der gefährliche Silas unbeabsichtigt wieder zum Leben erweckt. Unterdessen verlässt Klaus Mystic Falls und zieht zusammen mit seinem Bruder Elijah nach New Orleans. Silas, der sein Erscheinungsbild beliebig verändern kann, versucht mit Bonnies Hilfe die Grenze zwischen dem Reich der Lebenden und der Toten zu durchbrechen, was ihm schließlich auch gelingt, wodurch in Mystic Falls durch das Erscheinen Verstorbener wie Alaric, Lexi, Kol und der Vampirjäger das reinste Chaos herrscht. Da es Bonnie gelingt, die Grenze wieder zu schließen, kann jedoch das Schlimmste verhindert werden. Bonnie gelingt es weiterhin, Jeremy wieder zum Leben zu erwecken, bezahlt dafür jedoch mit ihrem eigenen Leben. Jeremy kann sie jedoch auch weiterhin noch sehen und mit ihr kommunizieren. Elena gelingt es das Erzeugerband zu überwinden und stellt fest, dass ihre Gefühle für Damon echt sind. Die beiden werden ein Paar. Später verabreicht Elena der sie angreifenden Katherine das Heilmittel, wodurch sich diese wieder in einen Menschen verwandelt. Stefan beschließt, aufgrund Elenas Entscheidung für Damon, die Stadt zu verlassen. Vorher möchte er aber den zwischenzeitlich durch Bonnies Magie unschädlich gemachten Körper Silas' in einen großen Tresor einschließen und in einem nahe gelegenen See versenken. Plötzlich steht Silas aber lebendig vor ihm und offenbart Stefan erstmals sein wahres Gesicht: Er sieht genauso aus wie Stefan, da dieser ein Doppelgänger von ihm ist. Nach dieser Offenbarung überwältigt er mühelos Stefan, sperrt ihn in den Tresor und versenkt ihn an seiner Stelle lebendig im See.


The Originals:


Staffel 1:

Klaus Mikaelson, ein unsterblicher Hybrid (halb Werwolf, halb Vampir) wird von den Hexen von New Orleans in seine alte Heimat zurück gelockt, die er einst mit seinen Halbgeschwistern Elijah und Rebekah gegründet hat. Elijah & Rebekah folgen ihm. In New Orleans erfahren sie, dass Marcel, ein Junge, den Klaus einst unter seine Fittiche genommen hat und den sie für tot hielten nun über die Stadt regiert. Klaus will sie sich zurück erobern. Gleichzeitig erfährt er, dass Hayley, eine Werwolfs frau, ein Kind von ihm erwartet. Dies wird von den Hexen von New Orleans als Druckmittel gegen Klaus eingesetzt indem sie die Hexe Sophie mit Hayley verbinden, damit dieser Marcel aufhält. Denn Marcel hält die junge und mächtige Hexe Davina versteckt, welche er nutzt, um die Hexen der Stadt unter Kontrolle zu halten. Davina ist eines der vier Erntemädchen, die bei Ernte-Ritual der Hexen geopfert werden um die Verbindung zur Macht der Hexenvorfahren aufrechtzuerhalten. Davina konnte jedoch von Marcel gerettet werden. Seitdem ist sie so mächtig wie keine andere Hexe und kann es immer spüren, wenn in der Stadt Magie angewendet werden. Klaus schafft es Marcel vom Thron zu stürzen und übernimmt die Herrschaft. Zwischen Hayley und Elijah entwickeln sich inzwischen Gefühle. Derweil geraten Davinas Kräfte außer Kontrolle. Das Ritual muss beendet werden, um die Stadt vor der vollständigen Zerstörung durch Davinas Kräfte zu schützen. Laut den Hexen erwachen alle vier Erntemädchen von den Toten wieder, wenn das Ritual beendet ist. Nun stellt sich auch heraus, dass Sophies Nichte Monique eines der anderen drei Erntemädchen ist und Sophie sie wieder zurückbringen will. So wird Davina geopfert, aber keines der Erntemädchen erwacht wieder zum Leben. Die ehemalige Geliebte von Elijah und Hexe Celest, welche den Körper von Sabine übernommen hat, hat die Macht des Rituals absorbiert und stattdessen drei andere tote Hexen den Platz der Erntemädchen einnehmen lassen. Mit Hilfe dieser will sie sich an den Urvampiren rächen. Sie bringt Klaus und Rebekah gegeneinander auf, sodass diese sich töten wollen. Als einer der drei Toten, welche von Celest zurück gebracht wurden stirbt, erwacht Monique wieder zum Leben. Diese tötet dann ihre Tante Sophie, weil sie Schuld am ursprünglichen Versagen des Ernte-Rituals war. Rebekah und Marcel wollen die anderen beiden auferstandenen Hexen und Celest töten, um Davina zurück zu bringen, damit diese sie vor Klaus beschützt. Sie schaffen es eine der beiden zu töten, wodurch ein weiteres der Erntemädchen erwacht. Durch eine List von Elijah wird Celest von Monique machtlos in ihren alten Körper zurückgebracht und dann von Elijah getötet. Dadurch erwacht Davina wieder. Klaus kämpft derweil mit Rebekah von Celest auf dem Friedhof eingesperrt und hat vor sie mit einen Weiß-Eichen-Pfal zu töten. Die beiden vertragen sie jedoch rechtzeitig wieder und Rebekah verlässt New Orleans. Davina, Monique und Abigail (das dritte Erntemädchen) werden inzwischen von Genevieve unterrichtet, die den Platz des vierten Erntemädchens (Cassie) eingenommen hat. Sie sollen die noch ungeborene Tochter von Klaus töten. Mit Hilfe von Francesca Correa, einer wohlhabenden Frau und Trägerin des Werwolf-Gens entführen sie Hayley. Francesca erhält dafür Mondringe, die den Werwölfen Kontrolle über ihre Fähigkeiten und Verwandlung geben. Da diese mit dem Blut von Klaus hergestellt wurden schwächen sie Klaus bei jedem Vollmond. Francesca und ihre Geschwister töten alle normalen Vampire. Josh und Marcel können jedoch gerettet werden. Die Hexen lassen das Kind zur Welt kommen, töten Hayley und wollen dann das Baby opfern und weihen, damit seine Macht an die Vorfahren geht. Da Hayley das Blut des Babys in ihrem Kreislauf hatte, als sie starb erwacht sie wieder und verwandelt sich in einen Hybriden. Klaus, Elijah und Hayley gelingt es das Baby zu retten. Dabei töten sie Genevieve, Abigail und Monique. Genevieve offenbart kurz bevor sie stirbt, dass es Esther, die Mutter der Urvampire und eine der mächtigsten Hexen aller Zeiten, war die den Plan hatte das Baby zu töten. Esther ist inzwischen zur Anführerin der Vorfahren-Hexen auf der anderen Seite geworden. Davina bringt, um Klaus zur Strecken zu bringen seinen Stiefvater Michael zurück ins Leben. Um das Baby vor dem Krieg in der Stadt zwischen Vampiren, Werwölfen und vor allem den Hexen zu schützen täuschen Klaus, Elijah und Hayley den Tod des Babys vor. Klaus bringt derweil das Baby zu der Person, der er am meisten vertraut, seine Schwester Rebekah. Diese verspricht auf das Baby aufzupassen und es zu beschützen. Als Rebekah fragt, wie das Baby heißt, antwortet Klaus: "Ihr Name ist Hope" (=Hoffnung). Zum Schluss der Staffel sieht man, dass Cassie wiedererwacht ist und zu Esthers Grab geht. Sie legt eine Blume auf den Grabstein. Dann taucht ein Mann, Vincent Griffith, auf und sagt zu Cassie: "Mögest du in Frieden Ruhe."

Staffel 2:
In der zweiten Staffel stellen sich unsere Helden auf einen neuen Status quo ein, wobei die neu ermächtigten Werwölfe die Stadt kontrollieren und eine Vielzahl von unbekannten Bedrohungen lauern. Obwohl Klaus und Hayley geschworen haben, die Erde zu verbrennen, um New Orleans zu einem sicheren Zuhause für ihre Tochter Hope zu machen, haben sie auch innere Dämonen zu kämpfen. Als sie sich auf das Leben als Hybride einstellt, erlebt Hayley nach dem Abschied von ihrer Tochter lähmende Wut und Depressionen, und Klaus - der seine Kraft jetzt mehr denn je braucht - wird regelmäßig geschwächt, da die Werwölfe die in seinem Blut geschmiedeten Mondlichtringe nutzen. Elijah, der sich von seiner unruhigen Familie isoliert fühlt, macht sich auf den Weg, Francesca und ihre verräterischen Werwölfe zu vernichten, und verbindet sich dabei mit Marcel und seiner erneuerten Vampirgemeinschaft. Trotz des gefährlichen Klimas der Stadt verpflichtet sich Cami erneut zu ihrem Studium und zu dem Leben, das sie sich wünschte, bevor sie Klaus traf - aber die Werwölfe im Viertel sind nicht die einzigen Feinde, die New Orleans vor einem Anschein von Frieden bewahren. Ohne das Wissen von Klaus und Elijah sind ihre rücksichtslos hinterhältigen Eltern von den Toten zurückgekehrt. Obwohl ihr Vater, Mikael, von Davinas Magie kontrolliert wird, bleibt er stets bestrebt, Klaus zu töten - auch wenn er dafür durch Davina gehen muss. Andernorts wird ihre Mutter, Esther, die den Körper einer jugendlichen Hexe bewohnt, von einer verzehrenden und verdrehten Liebe zu ihren Kindern angeheizt, während sie einen beunruhigenden Plan entwirft, um ihre gebrochene Familie wieder zu vereinen - ein Plan, der ungeahnte Qualen nicht nur für die Urgeschwister, sondern für alle ihre Lieben beinhaltet.

Staffel 3:

Eine Prophezeiung, wonach die drei verbliebenen Urvampire innerhalb eines Jahres sterben, lockt Lucien Castle, sowie die Geschwister Tristan und Aurora de Martel nach New Orleans. Die drei waren vor knapp 1000 Jahren die ersten von den Urvampiren verwandelten Vampire und wollen nun vorgeblich ihre jeweilige Erschaffungslinie schützen. Insgeheim arbeiten die drei jedoch an dem Plan, die Urvampire mit Hilfe eines Zaubers für ewig wegzusperren. Der Plan misslingt, stattdessen wird Tristan durch den Zauber eingeschlossen. Camille wird aus Eifersucht von Aurora in einen Vampir verwandelt. Davina bringt als Regentin der Hexen von New Orleans die Ahnen gegen sich auf, und wird aus dem Hexenzirkel verstoßen. Sie schließt sich den Strix an, eine uralte Vampirgesellschaft, welche ursprünglich von Elijah gegründet wurde, später aber von Tristan geleitet wurde. Nach dem Tod von Tristan übernimmt Marcel durch eine List die Leitung der Strix. Die Hexen der Strix wollen die Erschaffungslinien trennen, so dass bei einem Tod eines Urvampirs nicht ebenfalls seine ganze Blutlinie stirbt. Dies gelingt in einem Ritual jedoch nur bei Klaus. Durch die daraus frei gewordene Magie gelingt es Davina, Kol zurück ins Leben zu holen. Rebekah wird durch einen Fluch belegt, durch den sie zu einem Ripper wird. Um sie zu schützen, wird sie von Elijah erdolcht und in einem Sarg aufbewahrt. Es wird ein Stück Weißeiche gefunden, welche Aurora zu Holzpatronen schnitzen lässt. Der Versuch, Elijah und Klaus damit umzubringen, scheitert jedoch und nur eine Patrone bleibt übrig. Es stellt sich heraus, dass Lucien jahrhundertelang an einem Serum gearbeitet hat, welches ihn stärker und mächtiger als die Urvampire macht. Mit Hilfe der letzten Weißeichenpatrone spricht Vincent denselben Zauber, durch den auch die Urvampire erschaffen wurden. Das dadurch gewonnene Serum trinkt Lucien. Nach seinem Tod als Vampir steht er wieder auf und ist nun stärker als die Urvampire. Sein Biss besteht ebenfalls aus Werwolfs Gift, ist aber im Gegensatz zu Klaus' Biss nicht heilbar und kann sogar einen Urvampir töten. Er gibt Aurora die zweite Flasche des Serums, welche sie zwar trinkt, kurz danach jedoch von Hayley und Camille gefangen genommen werden kann. Auf der Jagd nach Klaus tötet Lucien Finn und Camille. Kol, welcher durch einen Fluch der Ahnen belegt worden ist, bringt Davina um. Durch eine Hexenweihung wird Davinas Seele zu den Ahnen geschickt, die sie sogleich angreifen. Freya, Kol, Vincent und Marcel versuchen, sie dadurch wiederzubeleben. Nachdem Lucien Klaus angreift, opfert Freya Davina, um ihre Kraft zu bündeln und den Zauber, der Lucien verwandelt hatte, rückgängig zu machen. Der Zauber funktioniert und Lucien wird von Klaus getötet. Durch das unfreiwillige Opfer von Davina wenden sich Marcel und Vincent von den Mikaelsons ab. Vincent gelingt es, das Serum aus Auroras Körper zu extrahieren und er gibt es Marcel, woraufhin dieser sich ebenfalls in einen übermächtigen Vampir verwandelt. Durch einen Angriff von Marcels Vampiren werden Freya, Kol und Elijah vergiftet und drohen zu sterben. Um Zeit zur Auffindung von Heilmitteln zu finden, bindet Freya ihr Leben und die Leben von Elijah, Kol und Rebekah an das von Klaus. Durch eine List gelingt es Klaus, nicht von Marcel umgebracht zu werden, sondern durch einem magischen Dolch erdolcht zu werden, wodurch er zwar höllische Qualen erleiden muss, so aber seine Familie schützt, die in einen Schlaf fällt. Dadurch hat Hayley die Möglichkeit, länger nach Heilmitteln zu suchen.

Staffel 4:

Inzwischen sind 5 Jahre vergangen. Hayley hat ein Heilmittel für ihre Familie gefunden und ihrer mittlerweile 7–jährigen Tochter Hope versprochen, sie mit ihrer Familie wieder zu vereinen. Hayley weckt zuerst Freya auf und heilt sie und Freya spricht einen Zauber um Elijah, Kol und Rebekah zu heilen. Hayley, Elijah, Freya, Rebekah und Kol befreien Klaus und verlassen New Orleans. Unterdessen werden in New Orleans Kinder entführt. Vincent hatte vor einigen Jahren das Hollow beschworen, um New Orleans von den Vampiren zu befreien. Das Hollow trieb jedoch seine Frau dazu, Kinder zu opfern, woraufhin Vincent die Beschwörung aufgab. Das Hollow ist nun jedoch zurück und um an Kraft zu gewinnen, sollen junge Hexenkinder geopfert werden. Da auch Hope betroffen ist, kehren die Mikealsons zurück nach New Orleans und befreien mit Hilfe von Marcel und Vincent die Kinder. Da das Hollow Energie benötigt, um sich in der Welt zu materialisieren, versucht es per Halluzinationen Klaus und Marcel zu einem Kampf zu bewegen, beide sollen den jeweils anderen töten. Durch die frei gewordene Energie würde das Hollow wiedergeboren werden. Elijah gelingt es jedoch, Marcel außer Gefecht zu setzen. Dieser wird daraufhin von den Mikaelsons gefangen genommen. Die Mikaelsons richten in Marcels Namen eine Party aus, um die Anhänger des Hollows zu identifizieren. Dabei stellt sich Dominic als Hohepriester des Hollows heraus, der daraufhin von Elijah getötet wird. Mit Freyas Hilfe sieht Hayley den Tod ihrer Eltern. Beide wurden kurz nach ihrer Geburt von einem Anhänger des Hollows getötet. Dadurch findet sie einen Schlüssel zu einem Lagerhaus, in dem sie den Kieferknochen der sterblichen Überreste des Hollows findet. Es stellt sich heraus, dass insgesamt vier Überreste benötigt werden, um das Hollow wiederzubeleben. Ein weiteres Teil ist Papa Tundes Dolch, welcher Klaus auf der Party gestohlen wurde und der Hohepriester Dominic wird durch ein schamanisches Ritual von den Anhängern des Hollows wiederbelebt.


zuletzt bearbeitet 13.01.2019 21:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Katerina Petrova
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 56 Themen und 209 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


| 2019- © The second Chance - TsC | Designer: The second Chance - TsC | Inhaber: Elijah and Rebekah Mikaelson